Auch wenn COLDAMARIS plus eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht vollständig verhindert, kann es das Risiko einer Infektion und Virusverbreitung stark reduzieren, wie in klinischen Studien gezeigt werden konnte.1,2

COLDAMARIS Pastillen

COLDAMARIS Pastillen helfen bei trockenem Mund

Zur begleitenden Anwendung bei der Behandlung viraler Infektionen der oberen Atemwege sowie zur Befeuchtung der Mund- und Rachenschleimhaut. Mit dem natürlichen Wirkstoff Carragelose®. Zuckerfrei, mit Honiggeschmack.

Die Mund- und Rachenschleimhaut kann ihre natürliche Funktion als Barriere gegen äußere Einflüsse nur bei ausreichender Feuchtigkeit erfüllen. COLDAMARIS Pastillen enthalten den aus Rotalgen gewonnenen Wirkstoff Carragelose®. Carragelose® bildet einen feuchtigkeitsspendenden Schutzfilm auf der Rachenschleimhaut. Auch der natürliche Feuchtigkeitsfilm, der sich beim Lutschen der Pastille bildet, wird durch die viskositätserhöhenden Eigenschaften der Carragelose® stabilisiert und verbleibt länger auf der Schleimhaut.

Zur Vorbeugung und Behandlung von Husten, Halsweh und Heiserkeit

COLDAMARIS Pastillen werden verwendet zur Befeuchtung der Mund- und Rachenschleimhaut, z.B. bei trockener Atemluft, Husten oder Heiserkeit; zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung aller Beschwerden, die infolge trockener oder gereizter Mund- und Rachenschleimhaut bestehen, wie z.B.: durch Rauchen, langes Sprechen oder Singen und zur begleitenden Anwendung bei der Behandlung viraler Infektionen der oberen Atemwege.

Die wohlschmeckende, zuckerfreie Unterstützung bei trockenen Schleimhäuten

COLDAMARIS Pastillen sind zuckerfrei und mit Honiggeschmack.

Diese COLDAMARIS Produkte enthalten Carragelose®

Coldamaris Plus

Coldamaris Pro

Coldamaris Akut

Coldamaris Junior